Umgebung / Ausflugtipps

Was erwartet Sie in der näheren Umgebung?

Ca. 500 m vom Haus entfernt, befindet sich die Geyersche Binge, ein eingestürztes Bergwerk mit einem riesigen Krater und sich auftürmenden Felsgebilden.

Geyer als eine alte Silberstadt beherbergt ein interessantes Museum der Regionalgeschichte. Ein gut markiertes Wandernetz rund um Tannenberg und Geyer durch einzigartige Natur- und Landschaftsschutzgebiete lädt zu erlebnisreichen Wanderungen ein.
Geyersche Binge

5 km entfernt befinden sich die Greifensteine, ein beliebtes Klettergebiet mit Naturtheater. Der Greifenbachstauweiher - ein Badestausee mit Campingplatz und Bootsverleih hat man sehr schnell erlaufen, aber ein schönes Freibad finden Sie auch schon in 500 m Entfernung.

Greifensteine Ein lohnenswerter Ausflug ist der Besuch des "Klein-Erzgebirge" in Waschleithe oder die alte Bergstadt Annaberg-Buchholz mit der bekannten St. Annen Kirche, dem Frohnauer Hammer und dem Schaubergwerk Markus Röhling.

Es gibt aber auch noch andere sehr reizvolle Wanderziele in der näheren Umgebung, z.B. die obererzgebirgischen Basaltberge oder die Burg Wolkenstein und Scharfenstein. Für die Schmalspurbahnfreunde gibt es gleich zwei Möglichkeiten, von Cranzahl nach Oberwiesenthal oder von Steinbach nach Jöhstadt mit der Preßnitztalbahn.

Im Winter besteht in dem nahe gelegenem Freibad die Möglichkeit, bis in die späten Abendstunden unter Flutlicht Schlittschuh zu laufen. Das Erlebnisbad AnaMare wurde 1998 in Geyer eingeweiht, ein weiteres Erlebnisbad finden Sie ca. 15 km entfernt in Thalheim, ansonsten steht Ihnen noch die Schwimmhalle Atlantis in Annaberg-Buchholz oder das Thermalbad in Wiesenbad (9 km) zur Verfügung.

Nach der höchstgelegenen Stadt Deutschlands, Oberwiesenthal, sind es 28 km und einen Besuch ins benachbarte Karlsbad (Tschechien) sollte man mit einplanen.
Die Kreisstadt Annaberg-Buchholz hat ein eigenes Theater, mehrere Museen, sowie einen Tierpark.

Sehr zu empfehlen ist auch ein Besuch der Augustusburg mit eigner Falknerei und interessanten Museen, oder das Spielzeugmuseum Seiffen.
Selbst ein Ausflug in die Landeshauptstadt Dresden (90 km) ist Dank der neuen Autobahnanbindung kein Problem mehr.

Im Winter ist das Erzgebirge besonders zum Ski fahren beliebt. Gut präparierte Loipen und Abfahrtspisten finden Sie in fast allen umliegenden Orten. Das Weihnachtsland Erzgebirge erleben Sie am besten in der Vorweihnachtszeit, denn nirgendwo in Deutschland finden Sie so viele eingebundene Traditionen.

In unserem Haus liegen für Sie Wanderkarten und Prospekte bereit. In beschränkten Umfang leihen wir Fahrräder und Wintersportgeräte aus.
Impressum   © 2012 Ferienhaus Kämpf